Freitag, 12. Mai 2017

"Der schwarze Thron-Die Schwestern"


Der Schwarze Thron 1 - Die Schwestern

Inhalt:
Düster und unglaublich fantasievoll: Die Fantasy-Entdeckung aus den USA!
Sie sind Schwestern. Sie sind Drillinge, die Töchter der Königin. Jede von ihnen hat das Recht auf den Thron des Inselreichs Fennbirn, aber nur eine wird ihn besteigen können. Mirabella, Katharine und Arsinoe wurden mit verschiedenen magischen Talenten geboren — doch nur, wer diese auch beherrscht, kann die anderen Schwestern besiegen und die Herrschaft antreten. Vorher aber müssen sie ein grausames Ritual bestehen. Es ist ein Kampf um Leben und Tod — er beginnt in der Nacht ihres sechzehnten Geburtstages …

ISBN  978-3-7645-3144-7
Preis   14,99€

Das Buch ist seit dem 09. Mai 2017 bei Thalia.de lieferbar.

Vielen lieben Dank an der Stelle nochmal an den Penhaligon Verlag.
Ich habe mich sehr über das Buch gefreut!


Meine Meinung:
Schon letztes Jahr wurde mir das Buch auf Englisch empfohlen.
Als es dann endlich den Erscheinungstermin für Deutschland gab, konnte ich es kaum noch erwarten.

Eigentlich lese ich nicht im Bereich High Fantasy, nur Young Fantasy konnte mich bisher immer begeistern.
Aber dieses Buch hat mich sofort in seinen Bann gezogen.
Und viel zu schnell war es dann auch schon wieder vorbei.

Selbst für so eine Romantikerin wie mich, die sonst eigentlich viel Wert auf ein Happy End liegt, gab es auch was zum schwärmen.
Es ist also für jeden was dabei.

Anfangs hatte ich noch ein paar Bedenken, weil die Story abwechselnd von den Schwestern erzählt wird. Da dachte ich, dass mir dann viel Kontext fehlen wird und wenn jedes Mal die Handlung dann plötzlich wechselt, kann natürlich auch mal was verloren gehen.
Aber das war hier nicht der Fall.
Durch die ganzen Sichtwechsel kam nie Langeweile auf und ich flog nur so durch das Buch.
Permanent passiert etwas. Und man lernt die drei Schwestern sehr gut kennen.
Das gefiel mir mit am meisten. Obwohl drei Leben in ein Buch gepackt wurden, erfährt man alles.
Die Vergangenheit, das was momentan passiert und man lernt die Charakter der Mädchen zu verstehen.
Besonders Katharine hat es mir angetan.
Aber jede Schwester ist auf ihre Art besonders. Mirabella hat es, entgegen jeder Meinung, gar nicht so einfach wie alles denken. Eigentlich ist sie die friedliebende, die mit ihren Schwestern nie richtig abschließen konnte.
Arsinoe konnte mich dagegen nicht so sehr begeistern. Sie wirkte gegen ihre Ziehschwester und ihren Jugendfreund recht blass.

Aber am Ende ändert sich nochmal alles komplett.
Ich fand das Buch ja bis dahin schon mega aufregend und toll. Aber das was am Ende passeirt...absolut WOW!

Ich will jetzt unbedingt wissen wie es weitergeht, weil der Cliffhanger schon ganz schön fies war.

Es verspricht sehr sehr spannend weiter zu gehen.

Aber überzeugt euch doch selber davon.
Viel Spaß beim Lesen!
X

- Teil 2 "Der schwarze Thron-Die Königin" erscheint am 25. September 2017.